Stoff für Schleier

Wo krieg ich was her

Stoff für Schleier

Beitragvon Marina » Montag 22. Januar 2018, 13:41

Hallo ihr,

ich plane für die neue Saison einen neuen Schleier zu nähen. Dieses Mal aus einem Stoff, der etwas besser fällt - mein "alter" ist immer etwas widerspänstig :D

Ich hätte dieses Mal an einen Schleier aus Wollmousseline oder Wollmusselin oder Etamine (bin mir nicht sicher, ob das das gleiche wie Wollmusselin ist) gedacht, also nicht Leinen und auch nicht Seide, da Seide nicht zu meinem Arbeiterkleid passt, auch wenn's schön wäre. Will aber einen, den ich ziemlich universiell anziehen kann. Hätte jemand von euch einen solchen Stoff übrig? ca. 80-120g? Naturweiß?

Oder alternativ, weiß jemand, wo ich sowas am besten herbekomme?
Habe den Stoff bei diesem Shop gefunden - hat wer Erfahrung damit?
http://faerbehof.de/wollstoffe/mousseline-weiss.html (€ 23,00/m, 180g/m - kommt mir für einen schleier allerdings "dick" vor...)
Oder wäre dieser Stoff besser: http://faerbehof.de/wollstoffe/etamine-weiss.html (€ 23,00/m, 120g/m)?
Hier wäre noch ein 2. Shop: https://www.naturstoff.de/shop/Stoffe/S ... 019/i.html (€ 25,90/m, 100g/m2)
Und ein 3. Shop (dort habe ich schon mal was bestellt): https://www.naturtuche.de/produkt/woll-etamine/ (€ 22,00/m; 115g/m)

Spontan würde ich zu letzterem Angebot tendieren.

Mag sich jemand bei einer Bestellung anschließen?

LG Marina

P.S. Info zu Schleierformen von der Eva-Maria:
viewtopic.php?f=37&t=1302
P.P.S. Info zu Schleierformen:
https://katafalk.wordpress.com/2014/04/ ... -of-veils/ - glaub bei mir wird's dieses mal ein runder oder rechteckiger :-)
Benutzeravatar
Marina
Reconquistador
Reconquistador
 
Beiträge: 792
Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 20:25
Wohnort: Hall in Tirol

Re: Stoff für Schleier

Beitragvon Lisa » Montag 22. Januar 2018, 20:38

Also ich würd mir diese Saison auch gern was neues nähen... ein Kleid und eine neue Kopfbedeckung, am liebsten einen Schleier, dazu. Hab jetzt aber noch gar nicht wegen Stoffen geschaut.

Vielleicht findet sich in Piacenza ja was??? Die hatten das letzte Mal doch auch Stoffe... und da könnten wir die Sachen vorher anschauen bzw angreifen?

Ich weiß nur leider nicht mehr wie teuer das Zeug dort war, aber vielleicht wart ich das mal ab, bestellen kann man danach ja immer noch?
Hunc mundum tipice laberinthus denotat ille; intranti largus, redeunti sed nimis artus.
Benutzeravatar
Lisa
Gelehrter
Gelehrter
 
Beiträge: 258
Registriert: Sonntag 16. November 2014, 22:04

Re: Stoff für Schleier

Beitragvon Theresa » Dienstag 23. Januar 2018, 20:04

Hallo Marina!

Ich habe schon zwei der drei Shops ausprobiert :)

Also beim Färberhof habe ich (allerdings schon vor vier Jahren) einen ganz normalen, aber leichten Köper gekauft. Der ist derart fein und durchsichtig, dass ich mir daraus dann meine Schleier gemacht habe. Wenn du willst, kann ich ihn gerne mal mitbringen, dann kannst du ihn dir mal anschauen! (Eine Farbpalette und Probeteile vom Färberhof habe ich auch irgendwo rumliegen!)

Und zu Naturtuche: Sie scheinen recht motiviert zu sein und sind recht freundlich! Wir haben da unseren roten Wollstoff für die Beinlinge und Roberts Gugel-Futter her. Wenn ich mich recht erinnere, sind ihre Stoffe nicht pflanzengefärbt (was ja prinzipiell egal ist, wenn du einen weißen Schleier willst), aber sie versuchen, Naturfarben möglichst nahe zu kommen. Dadurch sind sie auch erschwinglicher!
Es sprach Sieglinde Eisenfuß.
Benutzeravatar
Theresa
Trossknecht
Trossknecht
 
Beiträge: 454
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 16:44

Re: Stoff für Schleier

Beitragvon Marina » Mittwoch 24. Januar 2018, 08:53

Ja, Naturtuche kenne ich bereits. Da habe ich letztes Jahr einen birkengrünen Stoff gekauft. Wie du gesagt hast, ist er chemisch gefärbt, aber kommt einer Pflanzenfarbe wohl recht nah und ist dafür erschwinglich. Er bildet nach dem Waschen leider Fussel. Da muss ich erst sehen, ob ich die irgendwie losbekommen kann. Aber ansonsten ein guter Stoff und guter Service - wurde sehr schnell geliefert.

Wenn du mir mal deine Probeteile und den dünnen Wollköper vom Färbehof zeigen könntest, wäre ich sehr froh. Dann hab ich einen Vergleich.

Eventuell warte ich noch bis wir nach Piacenza fahren. Da gab es ja auch Stoffe, allerdings weiß ich nicht wie die preislich waren.
Benutzeravatar
Marina
Reconquistador
Reconquistador
 
Beiträge: 792
Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 20:25
Wohnort: Hall in Tirol


Zurück zu Krämereyen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron